Beratung

sbl-consulting . Stephan Blässing

 

sbl-consulting ist eine spezialisierte Managementberatung für Prozess- und Change-Management.

Beim Kunden arbeitet sbl-consulting auf der Führungskraft-Ebene mit deren Nahtstellen zu den Fachbereichen. Die Schwerpunkte sind Transformation und Effizienzsteigerung.

Wir unterstützen die Kunden darin, sie selbst und ihre Organisation in sich verändernden Märkten und Anforderungen erfolgreich zu sein.

Das Ziel: Nachhaltige Wettbewerbsvorteile schaffen.

Beraten wird in unternehmerischen strategischen Themen und die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen (Business Transformation).

Das kann beginnen mit der Anpassung bisheriger Strategien, der Entwicklung völlig neuer Geschäftsideen bis hin zur Umsetzung und deren Begleitung von Veränderungsmaßnahmen.

Wir befähigen den Kunden schnell und flexibel auf Veränderungen reagieren zu können. Hierfür werden abgestimmte Standards etabliert, die eine exzellente Umsetzung garantieren.

Die messbare Verbesserung von Effizienzsteigerungen und Prozessen ist ein wesentlicher Punkt der Beratungstätigkeit.

Führungskultur

Führungskultur_sbl-consulting Die Strahlkraft der Führungskultur im Unternehmen ist uns allen bewußt. 
Die Agilität, die Innovationsfähigkeit und die Strategiefähigkeit steht und fällt mit der Kooperations- und Konfliktfähigkeit aller Führungsebenen über die Bereichsgrenzen hinweg.

Verantwortungsübernahme und Lösungsorientierung, die Identifikation mit den Unternehmenszielen ebenso wie die Fehler- und Feedbackkultur werden maßgeblich durch das Führungshandeln der Vorgesetzten geprägt. Es gibt kaum einen Bereich des Miteinanders einschließlich der gelebten Werte und Normen, die von der Führungskultur unberührt bleiben.

Erfolgskriterien eines Führungsentwicklungsprogramms

Wie gelingt es, eine Führungskultur zu etablieren, welche die erwünschte und auch erforderliche Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, Lösungsorientierung und bereichsübergreifenden Kooperation gewährleistet?
Führende stellen die entscheidenden Weichen für die Weiterentwicklung eines Unternehmens. Human Resources können nur dann optimal genutzt und eingesetzt werden, wenn eine konsequente Steuerung und Koordination gelebt wird. Gruppen und Systeme brauchen Führung, um eine maximale Effizienz und Effektivität zu erreichen.

Um eine Führungsfunktion entsprechend ausüben zu können, bedarf es ausgeprägter Führungsfähigkeiten und einer authentischen und überzeugenden Ausstrahlung.

Im Gegensatz zu den formalen Strukturen und Abläufen eines Unternehmens lässt sich die Kultur einer Organisation weder per Dekret festlegen noch per Anordnung verschreiben.

Führungsherausforderungen verstehen und Zielvorstellungen in der erforderlichen Tiefe formulieren

Wir betrachten ein fundiertes Verständnis der derzeitigen Führungskultur Ihres Unternehmens als unverzichtbare Voraussetzung einer Entwicklung der Führungskultur, die tatsächlich auf der operativen Ebene des gelebten Führungsverhaltens greift:

  • Auf welche Koordinations- und Abstimmungsherausforderungen bietet sie eine funktionale Antwort?
  • Inwiefern sind die bestehenden Kooperations- und Konfliktmuster strukturell bedingt, inwiefern eine historisch entstandene Antwort auf vergangener Krisen und Umbrüche?
  • Welche Stärken und Ressourcen gilt es im Veränderungsprozess zu bewähren? Wo hingegen ist eine gezielte Befähigung und Förderung von Führungskompetenzen erforderlich?

Auf dieser Grundlage können Zielvorstellungen in der für eine nachhaltige Veränderung erforderlichen Tiefe formuliert werden.

Unser Anliegen ist ein Führungskultur-Entwicklungsprozess, der eine nachhaltige Wirkung auf der operativen Ebene entfaltet.

Organisations­entwicklung

Die Fähigkeit schnell und effektiv auf Marktentwicklungen zu reagieren, ist schon längst ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Welche Meeting-Strukturen und Meeting-Formate gewährleisten eine schnelle aber auch sachgerechte Entscheidungsfindung? Wie kann Eigenverantwortung im operativen Geschäft gefördert werden, ohne die strategische Steuerung der Organisation zu gefährden? Was braucht es an Strukturen und Kompetenzen, um eine konstruktive Feedback-Kultur zu etablieren und ein Lernen beim laufenden Motor zu sichern?

Unzweckmäßige Strukturen aufzudecken, die entscheidenden Stellschrauben identifizieren, operativ wirksame Veränderungen initiieren

Eine professionelle Organisationsentwicklung ist unabdingbar für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens.

Als Prozess-Experten unterstützen wir Sie darin, „unpraktische“ Strukturen aufzudecken und die entscheidenden Stellschrauben für langfristig wirksame Veränderungen zu identifizieren. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen Organisationsstrukturen, die auf die spezifischen Herausforderungen und Komplexität Ihres Unternehmens genau abgestimmt sind. Wir entwickeln mit Ihnen eine Kommunikationsarchitektur, welche die Agilität und Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens steigert.

Unser Anspruch ist es, gemeinsam ein Organisationsdesign zu gestalten, das es Ihnen als lernende Organisation ermöglicht, die Herausforderungen einer zunehmend komplexen und dynamischen Welt zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Führungsheraus­forderungen proaktiv begegnen

Ein Organisationsdesign steht und fällt mit der Fähigkeit der Führungskräfte, die damit einhergehenden Führungsherausforderungen zu meistern und die darin enthaltenen Leitwerte kulturell zu verankern. Das bedeutet den Führungsherausforderungen proaktiv zu begegnen und nachhaltig zu denken:

  • Was sind die Führungsherausforderungen der jeweiligen Organisationslogik – und zwar auf allen Ebenen der Führungsspanne?
  • Wie können Führungskräfte befähigt werden, die Prinzipien des Organisationsdesigns in ihrer Führungspraxis umzusetzen?
  • Wie wiederum können die Leitwerte der neuen Organisationsstruktur als gelebte kulturell – also im Verhalten einzelner Mitarbeiter – verankert werden?

Wir unterstützen Sie als Sparringspartner, die für Ihre Organisation richtigen Lösungen zu finden.

Mit der zunehmenden Volatilität und Dynamik gesellschaftlicher Entwicklungen wird ein gelungenes Organisationsdesign immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Ziel der Organisationsentwicklung ist es die Wechselwirkung zwischen organisationalen Strukturen und Prozessen, übergeordneten Strategien und Zielen sowie dem Führungsverhalten und Rollenverständnis einzelner Organisationsmitglieder zu optimieren.

  • Strategiefähigkeit steigern und Innovationspotential aktivieren
  • Führungsherausforderungen proaktiv begegnen
  • Veränderungen verankern & Lernschleifen institutionalisieren

Konflikt­management und Krisen­intervention

Konflikte beeinträchtigen nicht nur die Motivation und Leistungsfähigkeit einzelner Teammitglieder. Konflikte begegnen uns fast täglich und haben negativen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und die berufliche Zusammenarbeit. Oft entscheidet sich in Sekundenbruchteilen, ob ein Konflikt eskaliert oder ob er konstruktiv genutzt werden kann.
Die Fähigkeit, souverän und produktiv mit Konflikten umgehen zu können, ist entscheidend für die Effektivität der Arbeit und für den beruflichen Erfolg bzw. die Ergebnisse.

Sie wirken sich auf das Arbeitsklima des gesamten Teams aus. Konflikte auf oberster Ebene lösen meist „Stellvertreter-Kriege“ aus und beeinflussen die Kooperationsfähigkeit ganzer Abteilungen. Werden Konflikte und Konfliktursachen nicht frühzeitig erkannt und konstruktiv begegnet, entwickeln sie eine Eskalationsdynamik, welche die Konfliktparteien kaum noch aus eigener Kraft unterbinden können.

Immer neu aufflammende Auseinandersetzungen scheinen vorprogrammiert. Vergangene Verletzungen, gegenseitiges Misstrauen, die eigene Wut gepaart mit einem Gefühl der Machtlosigkeit lassen die Situation ausweglos erscheinen. Die Konfliktpartien haben das Gefühl schon alles probiert zu haben und dabei nur auf Widerstand zu stoßen oder gar weiteren Angriffen ausgesetzt zu sein. Mit dem Blick auf die psycho-sozialen Faktoren von Konfliktdynamiken unterstützen wir Sie dabei, eine funktionierende Arbeitsbeziehung wieder herzustellen.
Wir helfen Ihnen bislang unentdeckte Möglichkeiten zur Gestaltung zu identifizieren und lösungsorientierte Vereinbarungen zu treffen, die einen nachhaltigen Transfer im Arbeitsalltag ermöglichen.

Über uns

sbl-consulting arbeitet mit einem ausgewählten Team von Beratern, Trainern und Coaches mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen und exzellenten Kompetenzen. Wir stehen Ihnen als Sparringspartner in allen Phasen des Veränderungsprozesses zur Seite. Mit einem lösungsorientierten Blick fürs Ganze werfen wir zentrale Fragen an den entscheidenden Stellen auf und stellen Ihnen unsere Analysen zur Verfügung.

Dabei unterstützen wir Sie als Prozessexperten bei der Entwicklung von passenden Strukturen und Formaten sowie bei einer nachhaltigen Veränderungsarchitektur.